FASZINATION LEICHTATHLETIK, DIE KRONE DES SPORTS
 

Download

Cover der ABC-News
 

Abteilungen


Leichtathletik

Seniorensport

Freizeitsport

Gesundheitssport

Neuigkeiten und Meldungen
vom ABC Ludwigshafen

 

vorherige Meldung / zur Meldungsübersicht 2019 / nächste Meldung

 
Meldung vom August 2019
 
 

Datum: 3. 8. / 4. 8. 2019

Lisa wieder Deutsche Meisterin

Für den 3. und 4. August in Berlin hatten sich Lisa Ryzih im Stabhochsprung, Meike Reimer im Hochsprung, Henry Wadsworth, Philip Schleifer, Christian Kiemstedt und Leif Asbjørn Biehl bei den Männern sowie Carlotta Buckel, Sandra und Nicole Wagner sowie Ann-Kathrin Reil bei den Frauen über 4x100-m qualifiziert. Los ging es samstags mit Lisa Ryzih im Stabhochsprung. Zwölf Athletinnen waren zum Titelkampf angetreten. Lisa musste lange warten bis sie in den Wettkampf eingriff. 4,31 m übersprang sie im 1. Versuch, 4,41 m schaffte sie im 2. Versuch. Nur Stefanie Dauber vom SSV Ulm und Jacqueline Otchere von der MTG waren nun noch im Wettbewerb. Lisa setzte sich nun mit 4,46 m im 1. Versuch etwas ab. Stefanie wurde Zweite und Jacqueline Dritte. Doch Lisa wollte es wissen und flog im 1. Versuch über 4,60 m. Nun waren 4,70 m aufgelegt, was aber heute noch zu hoch war.

Lisa nach dem Wettkampf:
"Letztes Jahr konnte ich bei der DM nicht mitspringen, deswegen war es mir wichtig, hier heute zu gewinnen", freute sie sich über ihren vierten Freiluft-Titel. Noch springt sie aus kurzem Anlauf, der aber bis zur WM verlängert werden soll.

Am späten Nachmittag ging es mit Meike Reimer und dem Hochsprung weiter: 1,70 m und auch 1,75 m meisterte sie im 2. Versuch. Da war ihre Dauerkonkurrentin Leonie Reuter, schon ausgeschieden. Doch bei 1,80 m war auch für Meike leider Schluss. Am Ende landete sie auf Platz 10.

Der Sonntag gehörte dann unseren beiden 4x100-m-Staffeln:

Unsere Männer starteten vormittags um 11:35 Uhr mit
Henry Wadsworth,
Philip Schleifer,
Christian Kiemstedt und
Leif Asbjørn Biehl
gleich im ersten von vier Zeitfinal-Läufen, wo sie Dritte wurden und ihre Bestzeit auf 41,85 Sek. steigerten. Bei insgesamt 32 Staffeln reichte das am Ende zu Platz 24.

Danach starteten um 12:11 Uhr unsere Frauen mit
Carlotta Buckel,
Sandra Wagner,
Nicole Wagner und
Ann-Kathrin Reil
im dritten von fünf Zeitfinal-Läufen bei dem sie in 48,39Sek. auf Platz acht kamen. Von 40 Staffeln belegten sie insgesamt Platz 33.

Autor/in: Peter Schlohmann

 

vorherige Meldung / zur Meldungsübersicht 2019 / nächste Meldung

Historie

Ich bin im ABC! Und Du?

Vereins-
rekorde

Spenden-
konten:

ABC Ludwigshafen e.V.

Sparkasse Vorderpfalz
IBAN: DE87 5455 0010 0000 0098 86
BIC: LUHSDE6AABC


Freundeskreis Leichtathletik
ABC Ludwigshafen e.V.

Sparkasse Vorderpfalz
IBAN: DE37 5455 0010 0001 6250 60
BIC: LUHSDE6AXXX

Sponsoren

Sporthilfe des Landessportbundes Rheinland-Pfalz Logo von Lotto Rheinland-Pfalz Logo der Werbe- & Projektagentur Schlohmann